ASC 2000RPA

  • ASC 2000RPA
  • ASC 2000RPA
  • ASC 2000RPA
  • ASC 2000RPA
  • ASC 2000RPA
  • ASC 2000RPA
  • ASC 2000RPA
ASC 2000RPA

Vollautomatisches Klimaservicegerät mit vollautomatischer Kältemittelanalyse

Mehr erfahren ...

Art.-Nr.: 8885200087. Diese Produkt vergleichen? Vergleichen .

Produktbeschreibung

Mit vollautomatischer Kältemittelanalyse

Wenn nicht bemerkt wird, dass in einem Fahrzeug oder in einer Kältemittelflasche verunreinigtes Kältemittel enthalten ist, besteht die Gefahr, alle danach gewarteten Fahrzeuge zu „verseuchen“. Auf den Werkstattinhaber können dann hohe Schadensersatzforderungen zukommen – mit einem Kältemittelanalysegerät ist er davor geschützt.

RPA bedeutet Refrigerant Purity Analyser = Kältemittelanalysegerät. Und das kontrolliert, ob Fahrzeugklimaanlage und Klimaservice-gerät wirklich nur reines R  134a enthalten. ASC  2000RPA erkennt neben R  134a auch R  12, R  22, HC und Luft.

Die häufigsten Ursachen für verunreinigtes Kältemittel sind Kältemittel-Importe aus Fernost oder Luft in der Fahrzeug-klimaanlage.

Eine Fahrzeugklimaanlage kann nur dann richtig arbeiten, wenn sich in ihr reines R  134a befindet. Gelangt Luft in die Anlage, ist das ein ernstes Problem. Mögliche Folgen: höhere Betriebsdrücke und somit Funktionsprobleme der Klimaanlage. Korrosion, da mit der Luft auch Feuchtigkeit eindringt. Erheblicher Abfall der Kälteleistung. Starke Belastung der Kompressor-Saug- und Druckventile durch erhöhte Drücke im System.

Klimaanlagen Servicestation

Stickstoffdichtheitsprüfung

Umweltschutz ist nicht nur ein Wort, sondern eine Verpflichtung. Zum Schutz der Umwelt ist es notwendig, so wenig Kältemittel wie möglich in die Atmosphäre gelangen zu lassen. Neben der bereits gerätetechnisch vorhandenen, vollautomatischen Leckageprüfung (über Vakuum) besteht auch die Möglichkeit, die Anlage mit Stickstoff zu befüllen. Hierbei wird der Nachteil der reinen Dichtigkeitsprüfung über Vakuum (Komponenten, wie z.B. Klimaschläuche, können sich zusammenziehen und damit ein Leck verschließen) ausgeschaltet. Über den Stickstoffüberdruck kann unmittelbar beim Klimaservice festgestellt werden, ob die Anlage dicht ist. Diese Prüfung wird von dem ASC 2000RPA vollautomatisch durchgeführt.

  • Stabiles Metallgehäuse
  • Vollautomatische Gasanalyse (R  134a, R 12, R  22, HC und Luft)
  • Füllzylinderspeicher 21 kg
  • Vakuumpumpenleistung 5 Kfz/h
  • Ausdruck wichtiger Servicedaten, auch mehrfach möglich
  • Optional: Patentiertes Zufuhrsystem für Frischöl und UV-Additiv
  • Inklusive Geräteschutzhaube
  • Recycling des Kältemittels sowie Öl- und Additiv-Management vollautomatisch
  • Vakuumcheck automatisch
  • Vollautomatische Stickstoffdichtigkeitsprüfung
  • Lecksuchmitteleinfüllung automatisch
  • Integriertes Kältemitteleinfüll- und Absaugmengen-Management
  • Erfüllt SAE J 2099 und SAE J 2788
  • Integrierte Füllmengendatenbank
  • Bedienerführung über großes Display und Manometer
  • Kipp- und schwenkbare Manometeranzeige (patentiert)
  • Beheizter Füllzylinder für einen schnellen Füllvorgang, Aufheizung auch während des Füllvorganges
  • Die robuste Wiegetechnik für den Kältemitteltank ermöglicht Servicearbeiten auch im mobilen Einsatz
  • Spezielle Klimaanlagenspülfunktion
  • Große Werkzeugablagefläche
  • 500 ml Altölbehälter ermöglicht größere Wechselintervalle

Vollautomatische Überprüfung der Kältemittelreinheit:

Das Klimaservicegerät ASC 2000RPA stellt sicher, dass sich in der Klimaanlage nur reines R  134a befindet, das weder mit ver­botenen ­Kältemitteln noch mit Luft versetzt ist.

Vor dem eigentlichen Recycling­prozess wird vollautomatisch eine kleine Kältemittel-Probe (9,5 g) entnommen und analysiert. Die Er­gebnisse sind auf dem Gerätedisplay abzulesen. Der Benutzer e­r­hält somit eine wichtige, ­quali­ta­tive Aussage über das Kältemittel in der angeschlossenen Fahrzeugklimaanlage und kann Reparatur- oder Wartungsmaßnahmen noch gezielter einleiten.

Ist das Kältemittel in Ordnung, setzt das ASC  2000RPA seinen vollauto-matischen Programmablauf fort.

Technische Daten

Stromversorgung

220/240 V – 50/60 Hz

Geeignet für Kältemittel

R 134a

Reinheit des rückgewonnenen Kältemittels nach SAE J 2099

ja

Absaugmenge des Kältemittels in kg/h

30

Vakuumpumpenleistung

5 Autos/Stunde

Leistung des hermetischen Verdichters in KW

0,32

Trockenfilterleistung in kg

150

Recyclingrate Kältemittel

min. 95 %

Als Diagnosetool nutzbar

nein

Füllzylinderspeicher / Nutzinhalt in kg

21

Füllmengenbestimmung über

Display

Kältemittelanalyse

automatisch

Absaugen / Recyceln

automatisch

Ablassen nicht kondensierbarer Gase

automatisch / elektronisch

Altöl ablassen

automatisch

Evakuieren

automatisch

Vakuumcheck

automatisch

Stickstoffdichtheitsprüfung

automatisch

Lecksuchmittel-Einfüllung

automatisch

Öleinfüllung in die Klimaanlage

automatisch

Kältemittelbefüllung

automatisch

Hoch- / Niederdruck-Anzeige über

Manometer

Vakuumanzeige

Display

Gesamte Prozesssteuerung über Display

ja

Eingabe der Evakuierzeit möglich

ja

Ausgabe des Protokolls über einen Drucker

ja

USB-Anschluss für Software- und Datenbankupdate

nein

Drucker

ja

Serviceschläuche (SAE-Standard), 3 m

ja

Serviceschläuche (SAE-Standard), 8 m

nein

Flaschenventiladapter für WAECO Kältemittelflaschen

ja

Bedienungsanleitung deutschsprachig

nein

Adapter für 500 ml Frischöl- und UV-Kontrastmittelflasche

ja

Altölbehälter (500 ml)

ja

Hermetisch geschlossener Altölbehälter

nein

Beheizter Kältemitteltank / Flüssigkeitspumpe (F)

ja / nein

Geräteschutzhaube

ja

Schutzbrille / Schutzhandschuhe

ja

Testflaschen UV-Additiv für ca. 10 Anwendungen

nein

PAG-Frischölflasche ISO 46, 500 ml

nein

PAG-Frischölflasche ISO 100, 500 ml

nein

POE-Frischölflasche SE 55, 500 ml

nein

Abmessung (B x H x T, in mm)

560 x 1300 x 650

Gewicht (kg)

100

Downloads

Zubehör

Profi-Standard

ASC von WAECO. Diese Abkürzung steht seit Jahren für beste Qualität und führende Technik im Bereich der Klimaservicegeräte. Um diesem Anspruch auch in Zukunft zu entsprechen, wird die Serie fortlaufend verbessert und ergänzt. Alle ASC-Geräte sind hochmoderne Vollautomaten.

Als Klimaprofi zum Erfolg

Nutzen Sie unser umfangreiches Sortiment rund um die Wartung und Reparatur von Fahrzeugklimaanlagen und machen Sie Ihren Betrieb zu einer effizienten und erfolgreichen Klimawerkstatt! Eisbär Eddy unterstützt Sie dabei mit hilfreichem Informationsmaterial und Werbemitteln. So bleiben Sie dem Wettbewerb immer eine Eddy-Nasenlänge voraus.

Kontaktieren Sie uns

Dometic WAECO International GmbH
Hollefeldstraße 63
D-48282 Emsdetten

Tel +49 (0) 2572 879-0
Fax +49 (0) 2572 879-300
Mail info@dometic-waeco.de
Net www.dometic.de